Waldfeste

Am diesjährigen 1. Mai konnte nach zweijähriger Corona-Pause endlich wieder gefeiert werden. Somit fanden erstmals wieder die beliebten Waldfeste in Ubstadt-Weiher statt. In Ubstadt versorgte die Freiwillige Feuerwehr in ihrem Festzelt am Waldrand Sperbel zahlreiche Besucher, Wanderer und Radfahrer mit Getränken und Speisen. Im Ortsteil Weiher richtete die Freiwillige Feuerwehr zusammen mit dem Fanfarenzug das Waldfest bei der Spitzweidenhütte an der Kronauer Allee aus.

Das Fest wurde am Morgen mit einer Fahrt der Feuerwehr durch Weiher mit einer anschließenden Waldbrandübung eröffnet. Im Anschluss wurde in geselliger Stimmung nur der Durst gelöscht und auch der Hunger gestillt. Beide Waldfeste waren, auch dank des guten Wetters, sehr gut besucht.