Schoofs übergibt neue Straße an die Gemeinde

Nach der Eröffnung des Lidl-Supermarktes im Dezember 2021 übergibt Projektentwickler und Bauherr Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt nun eine neue Straße zur Erschließung des Wohngebietes hinter dem neuen Lebensmitteldiscounter im Gewerbegebiet Kuckuckswald.

Mit einem offiziellen Banddurchschnitt besiegelten Bürgermeister Tony Löffler und Benjamin Dräger, Leiter Bauleitung bei Schoofs Immobilien, die offizielle Übergabe der ausgebauten Stichstraße Ubstadter Straße an die Gemeinde.
„Der Ausführungsbeginn des Baus war zunächst aufgrund der aktuellen Materialknappheit am Markt sehr schwierig und mit zeitlicher Verzögerung“, berichtet Dräger. „Umso zufriedener sind wir, die Straße nun noch fristgemäß vor Ende des Jahres an die Gemeinde übergeben zu können.“
 
Im Zuge des Baus des neuen Lidl-Supermarktes wurden hinter dem Markt zwei neue Baugrundstücke gebildet. Zur Erschließung dieses neuen Areals und zur komfortableren Anfahrt an das bereits existierende Wohngrundstück hat Schoofs mit einem Investitionsvolumen von rund Euro 200.000 den Straßenabschnitt dorthin verlängert. Insgesamt wurden 420 Quadratmeter Straße gebaut inklusive der notwendigen Wasser-, Abwasser-, Gas- und Telekommunikationsleitungen, Straßenbeleuchtung und einem Gehweg.
 
„Wir sind froh, dass das lange ungenutzte Industriegelände an der Ubstadter Straße nun seine vollständige Aufwertung erfahren hat“, betont Löffler. „Neben der verbesserten Nahversorgung durch den modernen Supermarkt steht nun auch den Anwohnern eine gut ausgebaute und sichere Zufahrt zur Verfügung.“
 
Schoofs hatte im letzten Jahr auf dem Gelände einer ehemaligen Lackiererei an der Ubstadter Straße 32-34 für den Auftraggeber Lidl einen Supermarkt mit einer Verkaufsfläche von etwa 1.115 Quadratmetern fertiggestellt. Das Gebäude ist auf dem neusten technischen und ökologischen Stand: mit Wärmepumpen zur Energiegewinnung, einem Gründach mit extensiver Begrünung und großzügigen Glasfassaden für viel Tageslicht im Verkaufsraum. Außerdem stehen 105 Parkplätze sowie eine Ladestation für E-Autos mit zwei Stellplätzen zur Verfügung.
 
 
Über Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt
Die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt mit Sitz in Neu-Isenburg hat sich auf die Planung und Entwicklung von Objekten für den Lebensmitteleinzelhandel spezialisiert; zum Portfolio gehören auch Wohn- und Geschäftshäuser, Fachmarktzentren, Bau- und Heimwerkerfachmärkte, Quartiere und Mixed-Use Objekte. Seit Ende der 1980er-Jahre hat das Unternehmen rund 420 SB-Märkte und Geschäftshäuser erfolgreich entwickelt und errichtet.

Autoren: Doreen Vasicek (Schoofs Gruppe) und Jonas Arbogast

Bildautor: Doreen Vasicek (Schoofs Gruppe)