Infomobil der Polizei machte Station vor dem Rathaus in Ubstadt

Thomas Kratz aus Kraichtal (rechts) informiert sich bei den Beamten der Beratungsstelle über einbruchhemmende Fensterbeschläge.

Mit einem eigens dafür ausgestatteten Info-Mobil machte die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle am vergangenen Donnerstag Station vor dem Rathaus in der Ortsmitte von Ubstadt.

Michael Ottwaska von der Beratungsstelle und Jannis Bodle vom Landeskriminalamt gaben als erfahrene Polizeibeamte die richtigen Tipps zur Sicherung von Fenstern, Türen und anderen Bereichen des Hauses, der Wohnung oder auch des gewerblichen Objekts. Anhand einer Vielzahl von bereitstehenden Exponaten konnte der Besucher im rollenden Infozimmer erfahren, wie man sich wirkungsvoll vor Einbrüchen schützen kann. Die Spezialisten der Polizei standen den ganzen Tag über für Fragen und Beratung bereit. Komplettiert wurde der Informationstag von digitalen Angeboten, Broschüren und Gutscheinen für eine persönliche Einzelberatung.