Austausch von Straßenbäumen

Ein Straßenbaum hält die Luft rein und ist schön - erst recht wenn die Baumscheibe wie in diesem Beispiel liebevoll von Anwohnern gepflegt wird.
 
 

Die Straßenbäume in Ubstadt-Weiher unterliegen einer ständigen Kontrolle. Bäume, die abgestorben sind, sowie solche, die die Verkehrssicherheit gefährden, werden ausgetauscht und durch neue Bäume ersetzt. Welche Bäume konkret zum Austausch kommen, wird nach Priorität entschieden. Kein Grund zum Austausch sind Laub- und Fruchtfall, da diese selbstverständlich zum Jahresverlauf dazugehören. Hierfür bittet die Gemeindeverwaltung um Verständnis!

Anwohner, vor deren Haus aktuell ein Straßenbaum ersetzt werden sollen, wurden mit einem entsprechenden Anschreiben darüber informiert. Die vorbereitenden Arbeiten wurden teilweise bereits von einer Fachfirma aus der Region durchgeführt, die Neupflanzung erfolgt durch die Mitarbeiter des Bauhofs.
Bei der Auswahl der neu zu pflanzenden Bäume wird jeweils sorgfältig auf die gegebenen Boden- und Standortverhältnisse geachtet. Es werden solche Baumarten ausgewählt, die für die erschwerten Bedingungen im Straßenbereich geeignet, möglichst streusalztolerant und insgesamt wenig anfällig für Krankheiten sind.
Die jährliche Ersatzpflanzung von Straßenbäumen dient dem langfristigen Erhalt eines vitalen Baumbestandes in den Ortslagen, denn dieser leistet einen positiven Beitrag zur Luftqualität.